Kompressions-Kniestrümpfe ROYAL BAY® Relax

Mehr Ansichten

Schnellere und angenehmere Regeneration dank praktischer, mittelstarker Kompression (MEDIUM). Mehr hier

* Pflichtfelder

34,90 € inkl. 19% MwSt.

+

Verfügbarkeit: Auf Lager

Bei Ihnen zuhause schon 09.06.2020

Produktcode: r-rre-3ad-zp
Produzent: ARIES, a.s.

ROYAL BAY® Relax Kompressions-Kniestrümpfe

Schnellere und angenehmere Regeneration dank praktischer, mittelstarker Kompression (MEDIUM). ROYAL BAY® Relax Kniestrümpfe sind in jeder Hinsicht für den regenerativen Gebrauch und für den Gebrauch bei Frezeitaktivitäten konzipiert. Die Mittelstarke abgestufte Kompression MEDIUM ist so entworfen, damit sie durch die Beschleunigung des Blutkreislaufes der unteren Glieder die Regeneration auch nach einem anstrengenden Training oder Wettkampf optimal unterstützt und gleichzeitig auch bei längerem Tragen angenehm ist. Die Kompression wirkt auch als Vorbeugung gegen Reisethrombose, daher sind ROYAL BAY® Relax Kniestrümpfe ein ideales Accessoire für lange Reisen.

Der hohe Baumwollanteil (60 %) verleiht den Kniestrümpfen Weichheit, daher wurde dieses Modell vor allem für Aktivitäten ohne nennenswerte Belastung entwickelt.

Maximaler Komfort wird unterstützt durch:

  • Perfekt sitzende, ergonomisch geformte Fußteile
  • Keine Nähte im Zehenbereich, um Druckstellen zu eliminieren
  • Strickmuster am Fuß für einen angenehmeren Fußaufsatz und bessere Belüftung
  • Komfortablen, nicht engenden oberen Saum

Geeignet für:

Regeneration

Material:
60 % Baumwolle, 28 % PAD NYLON, 12 % LYCRA®

  • Sanitized® Silver – antibakterielle Ausrüstung, Reduzierung der Bildung von unangenehmen Gerüchen
  • DeoSoft – Technologie für eine bessere Schweiß- und Feuchtigkeitsableitung

Pflege:
Pflege der Kompressionsprodukte ROYAL BAY

In der Waschmaschine den Schonwaschgang wählen und bei 30 °C waschen. Produkt nicht bleichen. Produkt nicht bügeln. Produkt nicht chemisch reinigen. Produkt nicht im Wäschetrockner trocknen. Zum Waschen des Produkts keinen Weichspüler verwenden.



Bei diesem Produkt muss nicht der Wadenumfang gemessen werden. Kraft- und Kompressionauslegung bieten Flexibilität für alle Größen, ohne die erwarteten Auswirkungen zu beeinträchtigen. Bei der Wahl der Größe entscheidet nur die Größe des Fußes.

MEDIUM – mittel
Mittlere Stärke, abgestufte Kompression zur aktiven Erholung oder Vorbeugung von Reisethrombosen.

Die vollständigen Informationen finden Sie im Abschnitt KOMPRESSION.

Abgestufte Kompression mit größtem Druck im Bereich der Fußknöchel regt den Blutrückfluss an und lindert dadurch die durch Ermüdung der Muskeln verursachten Schmerzen. Bestens geeignet zur Vorbeugung von Beinschwellungen.ABGESTUFTE KOMPRESSION
 
Baumwollprodukte sind sehr komfortabel zu tragen und zeichnen sich durch eine perfekte Saugfähigkeit aus.BAUMWOLLE
 
Dank der speziellen anatomischen Form sitzt der Strumpf perfekt am Bein, fördert das Wohlbefinden und unterstützt die Kompressionseffektivität.ERGONOMISCHES DESIGN
 
Kompressionsartikel fixieren die Wadenmuskulatur bei Belastung und mindern somit wesentlich Erschütterungen, die den Muskel schädigen können.ABSORPTION VON STÖSSEN
 
Spezielle Technologie, die das verwendete Material noch feiner anfühlen lässt und für eine optimale Feuchtigkeitsableitung sorgt.FEUCHTIGKEITSABLEITUNG (DeoSoft)
 
Die Anwendung des weichen LYCRA® ermöglicht eine bessere Anpassung des Kompressionsproduktes an den Körper des Sportlers. Das Elasthan ist in allen Richtungen dehnbar und engt deshalb nirgendwo ein und trägt sich komfortabel. Der Kompressionseffekt wird durch die Verwendung von elastischer LYCRA®-Fasern erreicht.LYCRA® SOFT COMFORT
 
Die Elasthan-Faser ist durch eine Schutzfaser doppelt umsponnen, damit empfindliche Haut nicht gereizt wird. Die Anwendung des umsponnenen LYCRA® trägt nicht nur zu einem besseren Tragekomfort, sondern auch zu längerer Lebensdauer der Produkte bei.UMSPONNENES LYCRA®
 
Wie soll man die Kompressions-Kniestrümpfe richtig tragen?
Der obere Noppenhaftband sollte 1–2 cm unterhalb des Knies enden (Abb. 1 und 2), er sollte weder gefaltet noch zerknittert sein (Abb. 3). Aufgrund der Elastizität ist die Höhe der Kniestrümpfe sehr variabel. Die Kniestrümpfe dürfen nicht an der breitesten Stelle der Wade enden (Abb. 4). Die Kniestrümpfe dürfen keine Falten oder Knicke haben (Abb. 5). Wenn sie beim Anziehen entstehen, können diese mit den Händen geglättet werden (Abb. 6).
Wie zieht man Kompressions-Kniestrümpfe richtig an
Die Kniestrümpfe sind besser anzuziehen, wenn Sie den Kniestrumpf bis zur Ferse verkehrt herum überziehen (Abb. c). Dann ziehen Sie das Fußteil an (Abb. e), passen es richtig an und ziehen den Rest des Strumpfes (Abb. f) über die Wade und dann bis zum Knie hoch (Abb. h). In umgekehrter Reihenfolge kann der Kniestrumpf leicht ausgezogen werden.